Die Stadt Lleida


Obwohl seiner vielen Entzückungen, ist Lleida (el Segrià – Spanien) eine unbekannte Stadt. Die Besucher die Interesse an der Geschichte und der Kunst haben finden eine grosse Anzahl von gewaltigen Bauarten wo die Mehrheit der verschiedenen Kulturarten vorhanden ist, und ihre Abdrücke in der Stadt gelassen haben: Von den Resten der romanischen Kunst und dem Mittelalter bis zu den sehr aktuellen Bauwerken, wie der "Palau de la Diputació" Gebäude von einer auto. Regierung, verschiedene Häuser im modernen Stil oder das neue "Auditori Municipal Enric Granados" Auditorium der Gemeinde. Nennen sollten wir ohne Zweifel die antike Kathedrale von der Stadt oder Seu Vella, genannt, ein hervortretendes Gebäude der romanischen und gotischen Kunst das die Stadt von einer Anhöhe aus beherrscht.An diesen monumentalem Reichtum sollte man dasvorhanden sein von Pärken und Naturorten der Stadt dazuzählen: Den "El Parc de la Mitjana" Park der etwas ausserhalb liegt ein Gebiet im freien mit Zonen für den Sport spazieren gehen usw, oder der linienförmige Park vom Segre, die romantischen "Camps Elisis" ein Park, oder der populäre "Parc de les Basses" ein Park der auch etwas mehr ausserhalb liegt ... . Zum Beispiel das Feld, es liegt um die Stadt herum, es handelt sich um eine grosse und grüne Zone die uns zu einer Radtour einladen will. Die bewaffneten bei einem Fest und der Festlärm fehlen auch nicht in dieser Stadt: Die Lebhaftigkeit am Tag und in der Nacht sollte man dem Kalender bei überraschenden Festen dazu geben. Im Fall von den "Festes de Maig" Volksfest im Mai, und die Darstellung von den "Moros und Cristians" Leute mit Verkleidungen sowie Waffen und Ausrüstungen, die "Fira de Titelles" Messe der Finderpuppen, und der einzigartige "Aplec del Caragol" Festtage wo sich viele Gruppen treffen um Schnecken zu essen, wobei Tausende von Bürgern von Lleida und Leute von überall daran teilnehmen, oder die "Festes de Tardor" Volksfest im Herbst, wo mehr auf die Kultur geachtet wird. Wir solletn aber nicht andere hervortretende Feste vergessen, wie die "Carnestoltes" Fasching, die "Semana Santa" Woche der Osterfeiertage oder die "Processó dels Fanalets de Sant Jaume" spazieren gehen mit Laternen.
Aber wir können diese kurze Zuasammenfassung der Kultur noch nicht schliessen ohne die Museums der Stadt zu nennen, wie das "Museum d'Art Jaume Morera" Kunstmuseum, den "Sala Leandre Cristòfol" Saal für Ausstellungen, das "Gabinet Numismàtic", Museum diözese und umgebung oder den Saal für Altertumskunde von der IEI. Das Angebot von Musik, Theater, und Kino von der Stadt kann man auch empfehlen, das "Mostra de Cinema Llatinoamercà von Lleida" Kinomesse von Lleida, findet im Januar statt und ist ein gutes Beispiel.Lleida (el Segrià – Spanien), eine menschenfreudliche Stadt, wegen seiner grösse Tradition und Gastfreundlichkeit, ist auch ein Zentrum der Dienste.

Für mehr information:
 

Tourismus von Lleida

C/ Major 31, bis
25007 Lleida
Tel. 973 70 03 19
Fax: 973 70 04 80
www.turismedelleida.com
infoturisme@paeria.es


Arxius del recurs





Zum Kommentare hinzufügen:

:

CAPTCHA image
Geben Sie den Validierungscode ein

 

Neuigkeiten

Schneesaison 14/15

Die Lleidaner Pyrenäen bieten Ihnen vielfältige Aktivitäten für diesen Winter. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

+ Info

Wandern und MTB, Highlights des Aktivtourismus!

Anregungen für einen Sommer mit Familie und Freunden, viel Spaß in der Natur und dazu ein wenig Sport!

+ Info

Astronomiepark Montsec

Eine der bedeutendsten astronomischen Anlagen in Spanien. Kommen Sie und sehen Sie selbst!

+ Info